Streckenordnung

Goldene Regeln der "Schwarzen Pfütze"

Im Fahrerlager gilt: Umweltmatten sind Pflicht!

Kinderstrecke bis max. 65ccm!

Ein- und Ausfahren nur an den dafür vorgesehenen Stellen! Fahrtrichtung beachten!

Auf der Strecke nicht unnötig anhalten, abkürzen oder wenden! Spur halten, keine Schlangenlinie fahren und die Strecke auch nicht kreuzen!

Superenduro-Strecke: Pfeilrichtung beachten und auch hier nur an den dafür vorgesehenen Stellen ein- bzw. ausfahren!
Große Enduro-Runde außenherum nur in Pfeilrichtung befahren!
Als Enduro-Fahrer nicht auf die MX-Strecke einfahren oder diese kreuzen!

Niemals auf den Wiesen neben der Strecke fahren! Das ist Privatbesitz und nicht Bestandteil der Strecke!

Bei Unfall oder Sturz: Erst absichern! Dann helfen!
Anschließend umgehend den Streckendienst benachrichtigen!

Im Fahrerlager Schritttempo fahren!

Das Fahren ist nur mit entsprechender Schutzausrüstung zulässig!

Die vorgeschriebene Lautstärke aller Fahrzeuge ist einzuhalten, um unnötigen Lärm zu vermeiden! 

Den Anweisungen des Streckendienstes ist unbedingt Folge zu leisten! Bei Nichteinhaltung kann ein Streckenverbot erteilt werden!

Mit eurer Unterschrift bestätigt Ihr, die Regeln akzeptiert und verstanden zu haben!
Hiermit unterstützt Ihr uns, die Strecke auch in Zukunft weiter zu erhalten!